Acrylmalerei

… vor unserem Kartoffelacker auf der Gartenbaustelle. Was will ich mehr. Nachdem ich die ersten Farbwürfe nach 1,5 Jahren Abstinenz auf Papier geschoben habe musste die größte Leinwand her, die ich finden konnte. Dafür hatte ich mir zur creARTour extra zwei Arbeitsböcke aus dem Baumarkt besorgt. Eigentlich wollte ich diese Leinwand schon im Mai bewältigen … dann eben im Juli.

Nach dieser Aktion waren zwei der Farbflaschen alle. Damit bekomme ich nur noch ein paar »Miniplis« bestückt. Ich hatte vergessen wieviel Farbe so eine große Leinwand bei dieser Malweise schluckt.

Meeresbrandung
»Sommerferien« Impression mit Gießkannen, Acryl auf Leinwand (230 x 100 cm)